Die Zigarette

Texte

Da liegt das weiße zylinderförmig längliche Naturprodukt im Schacht des Aschenbechers.
Du liegst einfach nur da. Ähnlich, wie die längste Praline der Welt auf Omas Kuchentisch.
Du bist aber nicht die längste Praline der Welt.

Nein. Du bist das kürzeste Glück dieser Welt.

So schnell, wie ich Dich gekauft, gedreht oder gestopft habe, bist Du auch wieder weg.
Dein Dopamin-Feuerwerk dauert keine 5 Minuten, hält mich aber 60 Minuten wohlbesonnen im Gedanken. Danach lächelst Du mich wieder an, wie eine schöne Frau an einem regnerischen Tag, wo alles schief gehen konnte, was nur schief laufen kann. Murphys Law.
Aber Du bringst mir nicht den Regen. Du bringst mir die Sonne, Kreativität, das Lebensgefühl, die Freiheit. Den Regen bringst Du nicht mal meinen Körper, den verpustest Du nur voller Staub. Deine Anziehung ist überwältigend und ich genieße Dich als einzige von deinen Schwestern und Brüdern. Cannabis, Kokain, Amphetamine, MDMA. Ich hab Sie alle aufgesucht und gedatet, aber mir war klar! Nur Du, liebste Zigarette, Du bist Wunderbar!
Ich habe Dich vermisst, wenn Du dich noch im Tabakladen gequält gelangweilt hast.
Das ist auch kein schönes Lebensgefühl eingesperrt zu sein in einer viel zu kleinen Packung. Überzogen von einem Aromapapier, das sich anfühlt wie in einer zu überfüllten Douglas-Boutique. Du stammst von einer Pflanze und benötigst Luft zu atmen.
Du wartest nur darauf von mir abgeholt zu werden.
Ich ziehe Dich sanft aus deinem Gefängnis, auch wenn es von außen schön verpackt ist. Berühre deine elegante Form mit sehr viel Sensibilität. Ich berühre Dich zart mit meinen Lippen und gebe dir innerlich einen Kuss. Das Feuerzeug zündet beim ersten Mal und ich lasse Dich brennen. So wie, das Herz brennt, wenn die Liebe des Lebens vor einem steht.
Du lässt mich fühlen, wie James Dean, wie Keith Richards, wie Ian Curtis oder wie Falco!
Du hast diese rote Spitze, nicht wie Rudolf das Rentier. Nein, nein!
Du? Du hast eine Spitze, wie ein Vulkan, wenn er ausbricht und sich zu Wort meldet.
Ein traumhafter Anblick.
Leider hast du die Gabe, in mir auch so viel Schaden anzurichten, wie ein Vulkan in seinem Umland.


Das nehme ich in Kauf, denn du bist wunderschön!
Deine Zeit für mich, kann Uns keiner nehmen!

Mein Vater hat Dich geliebt in jeder Form. Du hast Ihn verschlungen, wie die längste Praline der Welt von meiner Oma an jenem Sonntag Nachmittag.
Du warst mehr für Ihn als für alle anderen. Diesen Preis musste er auch bezahlen. Meine Liebe zu Dir ist die selbe, aber ich kenne Dich! Du hast den Tod in mein Leben gebracht und ich habe Dich verteufelt. Du hast mir Leben entzogen und in mir Schmerz und Trauer hinterlassen. Du schenkst meinem Leben keinen Sinn, doch dafür lässt Du mich einen Sinn erkennen.
Ich habe oft versucht mich von Dir zu verabschieden, aber Du lässt mich nicht gehen.


Denn dieses Techtelmechtel zwischen uns Beiden, soll noch nicht zu Ende gehen.
So hat es die Reality-Soap noch nicht vorgesehen.

Du wirst mich noch begleiten und mir die Kunst, die Sonne und das Glück weiterhin schenken, wie der Weihnachtsmann oder Osterhase.
Irgendwann kommt der Tag, da haben Wir unseren letzten Sex.
Unsere letzte romantische Nacht zu zweit in der uns keiner stört.
Voller Orgasmen wälzen wir uns durch die Gedanken und Fantasien.
Dein Glück und deine Begleitung, wenn ich mich einsam fühle, werde ich dann vermissen. Aber bis dahin, genieße ich jeden Atemzug mit deiner Barmherzigkeit!

FOTO: ROY SCHATT

16 Gedanken zu “Die Zigarette

  1. gelesen! gut geschrieben.
    kurz nachdem ich beschlossen hatte, dass ich nicht mehr rauchen will,
    habe ich damit aufgehört. mir einen termin gesetzt und dann aufgehört.
    und jeden tag mir dieses „versprechen“ erneuert sozusagen.
    was dein weg ist, weiß ich nicht. du wirst ihn finden und gehen, wenn du
    innerlich entschieden bist.
    einen schönen sonntag dir.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke schön!
      Das freut mich sehr das du aufgehört hast! Es ist eine nervige Angewohnheit, keine Frage. Rauchen hat auch nicht wirklich positive Aspekte um es weiterhin zu machen. Ich kann ohne Leben und hab öfter auch über längeren Zeitraum aufgehört. Aber ich genieße das Rauchen auch sehr und wenn es mich wieder stört, höre ich wieder auf. 😊
      Den wünsche ich Dir auch, genieß die Sonne und die Zeit! LG DR ☺️

      Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen, ich freue mich, dass du meinen Totenhemd-Blog gefunden hast :-).
    Deine Zigaretten-Story würd ja schon irgendwie gut in meine Blog-Challenge „Carpe Diem“ passen.
    Rauchen. Schreiben. Über den Tod nachdenken …

    Ich werde deine Story bei mir rebloggen … morgen nicht aber am 25. März. Okay?
    Schönen Tag … und du rauchst nur stündlich .. könnte schlimmer sein ;-).
    Mein Vater hat Reval seitdem ich denken kann Kette geraucht mehr oder weniger. Mit 87 wurde dann Zungenkrebs diagnostiziert. Er starb dann plötzlich … who knows an was genau.

    Also … it’s your decision. Bleib gesund. Herzlich. Petra

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich freue mich ebenso, dass du mich entdeckt hast 😊
      Wie toll wäre das denn! Das ist ja wundervoll von Dir 😃
      Vielen lieben Dank 🙏

      Ach ich rauche ja überwiegend nur zu Hause. In der Natur eher gar nicht. Ab und zu mal an einem schönen Platz nur 😊
      Ich habe öfter aufgehört und wieder zurück gefunden. Noch tut es mir gut und Sport geht auch.
      Oh Reval…die guten alten…ja mein Vater war eher beim Schwarzer Krauser öfter zu Besuch. Aber der hat nur die 57 geschafft. Aber für die Rauchkondition ist 87 ja ein ganz gutes (Nikotin)-Pflaster! Sucht kommt zwar nicht von Suchen, aber den Gedanken sich hinsiechen ist auch sehr schön! 😊
      Du auch, liebe Petra! Wir lesen voneinander! Alles Gute DR ☺️

      Gefällt 1 Person

  3. Hat dies auf Totenhemd-Blog rebloggt und kommentierte:
    Rauchen kann tödlich sein!

    Dustin hat meinen Blog entdeckt und ich seine Liebeserklärung an die Zigarette. Sehr schön poetisch … muss heut in die Blog-Challenge. Ich wünsche euch einen schönen Tag mit oder ohne Glimmstengel.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s